www.timber-online.net

Meldungen // Timber Online
 // Rundholz/Wald

Fast ein Fünftel mehr Nadelrundholz importiert

Von Januar bis Oktober 2020 importierte Österreich um über 1 Mio. fm Nadelsägerundholz mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Oesterreich Flagge © Holzkuriergrößer Auf 6,94 Mio. fm beliefen sich Österreichs Einfuhren von Nadelsägerundholz in den ersten zehn Monaten 2020. Gegenüber dem Vergleichszeitraum 2019 bedeutet dies ein Plus von 18 %, geht aus den vorläufigen Daten von Statistik Austria hervor. Die Importzahlen aus den verschiedenen Ländern entwickelten sich dabei unterschiedlich.

Um 39 % auf 4,13 Mio. fm stiegen die Einfuhren aus Tschechien, um 17 % auf 1,7 Mio. fm jene aus Deutschland. Weniger Nadelsägerundholz importierte Österreich hingegen aus Slowenien (432.000 fm; –31 %) und Italien (429.000 fm; –30 %). Einen starken prozentuellen Anstieg, aber auf einem insgesamt geringen Mengenniveau erfuhren die Importe aus Kroatien: +452 % auf 57.000 fm.

Die detaillierten Daten finden Sie, wie immer, im Datacube in der Rubrik Außenhandel.


Autor: Martina Nöstler
11.01.2021, 14:49 MEZ

Artikel druckenArtikel mailen